Über vergessen geglaubte Vorurteile innerhalb Europas

Süddeutsche Zeitung, 29.05.2020:

Über Schlagbäume hinweg

Die Grenzschließungen seit Ausbruch der Corona-Pandemie haben Vergessenes wieder zutage gebracht. Die Schlagbäume gehen runter, die Ressentiments steigen. Wie dünnhäutig Europa in Krisenzeiten ist, zeigte sich im deutsch-belgischen Grenzgebiet sofort.

Der Text ist hier abrufbar: https://sz.de/1.4921175

Süddeutsche Zeitung, 08.06.2020:

Angst und alte Vorurteile

Als im Saarland die Schlagbäume zu Frankreich runtergingen, brachen plötzlich alte Gräben wieder auf. War das das Ende der deutsch-französischen Freundschaft? Über das “Herz Europas” und die Grenzen des Miteinanders.

Der Text ist hier abrufbar: https://sz.de/1.4929753